Empirisch. Praxisrelevant. Übersichtlich.
RESEARCH

iProcessResearch

Unsere Busi­ness Architects füh­ren in re­gel­mäs­si­gen Ab­stän­den in der Pra­xis an­ge­wand­te Un­ter­su­chun­gen zu verschiedenen Teil-Disziplinen der Business-Architektur durch. Ger­ne ent­wi­ckeln wir für Ihre Or­ga­ni­sa­ti­on auch mass­ge­schnei­der­te Untersuchungen.

Ak­tu­ell wur­de der Stu­di­en­be­richt zum “Rei­fe­grad des Ge­schäfts­pro­zess­ma­nage­ments 2015“ pu­bli­ziert.

Aktuelle Studien

Zurzeit suchen wir Studienteilnehmende für unsere laufenden Untersuchungen:

REIFEGRAD DES INTERNEN KONTROLLSYSTEMS

Zielgruppe:
Diese Umfrage richtet sich an Personen, die in ihrer Tätigkeit für den Aufbau, Betrieb und/oder die Pflege eines IKS verantwortlich sind.

IKS-Reifegrad
Wir untersuchen den Reifegrad des internen Kontrollsystems (IKS) von privatwirtschaftlichen Unternehmen und Organisationen in der öffentlichen Verwaltung.

Der Reifegrad des IKS steht in Abhängigkeit zur Branche, Grösse und Rolle einer Organisation. Diese Befragung erhebt den Reifegrad des IKS im Detail, um konkrete Aussagen über die Defizite und Potenziale des IKS zu machen.

TRENDSTUDIE
WISSENSMANAGEMENT

Zielgruppe:
Diese Umfrage richtet sich an Personen, bei denen das Wissensmanagement im operativen Betrieb eine zentrale Rolle einnimmt.

Wissensmanagement:
Wie hat sich der Umgang mit Wissensmanagement seit 2008 gewandelt?
In dieser Studie wird die Veränderung des Hypes rund um Wissensmanagement im Vergleich zum Jahr 2008 untersucht.

Der Fokus liegt vor allem auf den vier zu integrierenden Dimensionen Methoden, Organisationskultur, Aufbaustruktur und Geschäftsprozesse.

BPMS-MARKTANALYSE

Zielgruppe:
Die­se Um­fra­ge rich­tet sich an Per­so­nen, bei de­nen das BPM-System im ope­ra­ti­ven Be­trieb eine wichtige Rol­le ein­nimmt.

BPMS:
Welches BPMS passt am Besten zu den individuellen Bedürfnissen Ihrer Organisation?

In der Studie wird der Anwendungs- sowie der Anforderungsgrad der eingesetzten Business Process Management Systemen (BPMS) erhoben. Daraus leiten wir ab, inwiefern sich die gestellten Anforderungen mit den aktuellen Leistungsmerkmalen der BPMS-Anbieter decken (Deckungsgrad).

«Die Wissenschaft fängt eigentlich erst da an, interessant zu werden, wo sie aufhört.»

Justus von Liebig, Chemiker

Methoden im Querschnitt - ©iProcessiPM2 und ©iProcessiPM3

Für Or­ga­ni­sa­tio­nen, die sich ak­tu­ell mit dem The­ma «Pro­zess­leis­tungs­be­wer­tung» be­fas­sen, bie­ten wir die Me­tho­de ©iPro­ces­siPM2 (iProcess Maturity Measurement) an. Da­bei han­delt es sich um ein Konzept, wel­che es er­mög­licht, den Rei­fe­grad ei­nes “kon­kre­ten Ge­schäfts­pro­zes­ses“ im De­tail zu er­he­ben. Auf der glei­chen kon­zep­tu­el­len Ba­sis wur­de auch ©iPro­ces­siPM3 (iProcess Management Maturity Model) Me­tho­de ent­wi­ckelt. Mit die­ser Me­tho­de kann der Rei­fe­grad der über­grei­fen­den Dis­zi­plin «Ge­schäfts­pro­zess­ma­nage­ment» Ih­res Un­ter­neh­mens kon­kret er­mit­telt wer­den.

Im Sin­ne ei­nes Bench­marks könn­te nach Wunsch durch­aus auch ein Bran­chen­ver­gleich oder ein Ver­gleich mit Organisationen ähn­li­cher Grös­se ein in­te­gra­ti­ver Be­stand­teil sein.

GPM-Reifegrad 2015

Unsere Busi­ness Architects füh­ren in re­gel­mäs­si­gen Ab­stän­den in der Pra­xis an­ge­wand­te Un­ter­su­chun­gen zu verschiedenen Teil-Disziplinen der Business-Architektur durch. Ger­ne ent­wi­ckeln wir für Ihre Or­ga­ni­sa­ti­on auch mass­ge­schnei­der­te Untersuchungen.

Ak­tu­ell wur­de der Stu­di­en­be­richt zum «Rei­fe­grad des Ge­schäfts­pro­zess­ma­nage­ments 2015» pu­bli­ziert.

Beziehen Sie hier kostenlos den ganzen Studienbericht.

Hier finden Sie sämtliche Publikationen, welche durch Mitarbeitende der iProcess AG verfasst wurden.

Nachfolgende Studienberichte und Fachbücher hat iProcessResearch kürzlich publiziert:

Warum die iProcess AG wählen?

Angewandte Untersuchungen

Beruhend auf Praxiserfahrungen und angewandte empirische Untersuchungen

Übersichtliche Studienberichte

Übersichtliche und strukturierte Studienberichte für Ihre Organisation.
Top